Wer sind wir

Der Ernährungsrat Bremen vereint viele aktive Menschen, die sich für eine nachhaltige Ernährung in der Region einsetzen.

Rike Fischer

Rike Fischer

Lenkungskreis, AG Essbare Stadt

„Du bist was du isst! Deshalb möchte ich in Bremen mitreden können.“

Bernd Leibenath

Bernd Leibenath

Lenkungskreis, AG Ernährungsstrategie

„Fast mein ganzes Berufsleben arbeite ich mit Lebensmitteln. Für Produzenten, Einzelhändler und Großhändler. Im Mittelstand, im Handwerk, im Konzern oder selbständig als Gastronom. Nachhaltiges Wirtschaften zum Nutzen von Produzent, Kunden und Gesellschaft treibt mich an. Jeden Tag einen Schritt zu mehr Nachhaltigkeit und Fairness - deshalb bin ich gern aktiv beim Bremer ER dabei.“

Laura Klatte

Laura Klatte

Lenkungskreis

"Besonders spannend finde ich die Aspekte, die unser individuelles Ernährungsverhalten beeinflussen und auf der anderen Seite den Einfluss, den wir mit unseren eigenen Ernährungsentscheidungen haben."

Jan Leifheit

Jan Leifheit

AG Ernährungsstrategie

„Ernährung ist mehr als das Essen auf unserem Teller. Unser gesellschaftlicher Umgang mit Lebensmitteln hat u.a. Einfluss auf den Klimawandel, das Wohl von Tieren und Fragen der globalen Gerechtigkeit.“

Lisa Meding

Lisa Meding

Lenkungskreis, AG Politisches Dinner

„Gutes, bewusstes Essen und Geschmack gehören für mich zu meinem täglichen Leben dazu. Von daher ist es an der Zeit, sich aktiver für mehr regionale Produkte und Strukturen in Bremen einzusetzen!“

Esma Deniz

Esma Deniz

Lenkungskreis

„Ich finde es viel zu schade, wenn Lebensmittel heutzutage nur konsumiert und nicht genossen werden. Unsere Essgewohnheiten sollen unsern Lebensstil und unser Individuum widerspiegeln. Ich werde mich deshalb für neue Konzepte in unserer allgemeinen Ernährung und in der Landwirtschaft einsetzen.“

Sonja Pannenbecker

Sonja Pannenbecker

Lenkungskreis, AG Ernährungsstrategie

„Warum einen Ernährungsrat für Bremen? Weil Ernährung alle betrifft und viele politische Entscheidungen die Verhältnisse beeinflussen. Gibt es beispielsweise im neuen Wohngebiet Platz und Raum für handwerkliche Lebensmittelbetriebe und Platz für essbare Grünflächen? Über- und Unterernährung werden so beeinflusst."

Tanja Pintschovius

Tanja Pintschovius

Lenkungskreis, AG Essbare Stadt

„Beim Thema Ernährung kommen Bereiche zusammen, die mich beschäftigen: Umweltschutz, Landwirtschaft, Tierhaltung, Artenschutz, Soziales, globale (Un)-Gerechtigkeit, Kulturelles. Ich möchte aktiv mitgestalten und die Politik unterstützen, durchsetzen zu können, was wir Bürger wirklich wollen."